Logo FCB

Trainingslager der Herren am Gardasee

Donnerstag, 21.02.2019, 5:30 Uhr war es mal wieder soweit, die Herrenmannschaften des FC Böhmfeld traten die Reise ins Trainingslager an.

Tag 1

Ziel diesesmal, das Parc Hotel in Peschiera del Garda, nahe dem Gardasee. Und nach ca. sechs Stunden Fahrt in der Kolonne, trafen dann 24 Fußballer aus dem kleinen Dorf Böhmfeld am Zielort an. Bei herrlichstem Wetter ging es direkt zum Mittagessen ans Buffet.

Da unser Trainingsplatz ca 10 Kilometer entfernt vom Hotel lag, ging die Reise bereits ums 13:30 Uhr weiter zum Trainingsgelände. Nach der ersten 1,5 stündigen Einheit stand noch etwas freie Zeit zur Verfügung, ehe es um 19:00 Uhr zum gemeinsamen Abendessen ging.  Anschließend folgte dann Einheit 2 an diesem Tag, diesmal aber nur theoretisch und Trainer Daniel Bösl erklärte dem Team seine Vorstellung der Aktiven Defensive.

Tag 2

Morgens um halb acht ging es dann bereits weiter und nach dem Frühstück stand um 9 Uhr das Training an. Hierbei legten die Coaches heute besonderen Wert auf den Torabschluss und die Erarbeitung von Chancen.
Nach dem Mittagessen und einer kleinen Auszeit ging es dann um 15 Uhr weiter an den Gardasee wo eine Radtour, ein kleines Stück entlang dem Gardasee, zur aktiven Erholung diente.

Die Zeit nach dem Training und Abendessen verbrachte die Mannschaft dann zum Großteil geschlossen auf der Terrasse des Hotels bei einem gemütlichen Mannschaftsabend, bei dem sich die Trainer und neuen Spieler nochmals besser ins Team einbringen konnten.

Tag 3

Dem morgendlichen Ritual des Frühstücks folgte wieder um 9 Uhr die letzte Trainingseinheit des Trainingslagers.  Neben dem Passspiel wurde erneut der Abschluss trainiert und damit der Trainingsteil des Trainingslagers beendet und das „Highlight“ stand an. Mit einer Stunde Verspätung wurde um 19 Uhr das Testspiel gegen die SGM Ingstetten/Schießen, einem Team aus der Kreisliga Donau/Iller bei Ulm, angepfiffen. Nach einer gut 20 Minuten geriet der FCB in Rückstand, war aber gleichwertig mit unserem Gegner. Doch noch in der ersten Hälfte konnte Alex Libeg noch zum 1:1 Ausgleichen. Die zweite Halbzeit dominierte der FCB das Spiel deutlich und durch die Tore von erneut Alex Libeg, Florian Nadler und Ali Böhmer siegten die Böhmfelder auch verdient mit 4:1.


Tag 4

Nach getaner Arbeit reisten dann die 24 Böhmfelder am Sonntag gegen 10 Uhr wieder zurück in die Heimat und haben sich hoffentlich gut auf die Rückrunde vorbereitet 😉

Kommentar hinterlassen